2015 beträgt das Budget des Gerichtshofs annähernd 69 Millionen Euro, finanziert durch Beiträge der 47 Mitgliedstaaten des Europarates entsprechend der Schlüsseltabellen basierend auf Bevölkerungszahl und BIP;

2015 beträgt der Beitrag Deutschlands zum Budget des Europarates (35 Millionen Euro) EUR 35.415.188.

Die Gerichtskanzlei

Die Aufgabe der Gerichtskanzlei ist es, dem Gerichtshof in der Ausübung seiner richterlichen Funktionen juristische und administrative Unterstützung zu gewähren. Sie besteht aus Juristen, Verwaltungs- und technischem Personal sowie Übersetzern. Derzeit sind 664 Mitarbeiter dort tätig, von denen 21 Deutsche sind.

Quelle: Länderprofil Deutschland, Stand Juli 2015

Zum Seitenanfang